Damit ist eine neue Verlagsgröße für eine spezifische Ansprache der einzelnen Zielgruppen im Gesundheitswesen (Mediziner, Zahnmediziner, Psychologen, Pharmazeuten, Pflegekräfte und Patienten) entstanden. Autoren, Herausgeber, Verbände, Leser und Anzeigenkunden profitieren durch dieses breite Portfolio von einer umfassenden Beratung und einer optimalen medialen Betreuung.

Wissenschaftliche Qualität im operativen und strategischen Bereich

Unsere Mitarbeiter sind journalistisch und medizinisch hervorragend ausgebildet. Sie sind Spezialisten auf ihrem Gebiet und dadurch bestens qualifiziert, topaktuell und zuverlässig zu berichten. Ob gesundheitspolitische und wissenschaftliche Themen, Tipps zu Marketingstrategien oder die neuesten Trends auf dem Gesundheitsmarkt – bei Springer Medizin finden Sie alles, was Wissen schafft.

Fakten Print

  • 100%ige Abdeckung … in der Zielgruppe Arzt

  • 120 Fachzeitschriften … und Magazine

  • 220 Kooperationen … mit Fachgesellschaften, Berufsverbänden, Stiftungen

  • 1.280 Publikationen … pro Jahr für Ärzte, Zahnmediziner, Psychologen, Pharmazeuten, Pflegekräfte und Patienten

  • Über 1.000 Buchtitel … jederzeit lieferbar

Fakten Online

  • 100.000 registrierte Ärzte … nach Fachgruppen differenziert

  • 1.100.000 Aussendungen … wie Newsletter und Updates pro Monat

  • 191.000 Empfänger … von 23 verschiedenen Newslettern

  • 530.000 Teilnahmen … an unserem „Continuing-medical-education“- (CME-) Angebot pro Jahr

  • 3.500.000 „page impressions“ … pro Monat in der Zielgruppe Arzt