Je nach Vorliebe der Nutzer zu den unterschiedlichen Medienkanälen stehen drei unterschiedliche Kommunikationswege zur Verfügung:

  • Telefon: Individuelle und persönliche Betreuung durch hochqualifiziertes medizinisches Personal über eine gebührenfreie Servicenummer.
  • Online: Aktuelle und interaktive Inhalte im Internet.
  • Print: Klassisch und effektiv über Patientenmagazine und Broschüren.

Die Patienten schätzen das Angebot der speziell geschulten Ärzte, Physiotherapeuten und Pflegekräfte, die sie mit persönlichem Engagement individuell begleiten. Auch Angehörige medizinischer Heilberufe nehmen das Informationsangebot gerne wahr. Neben fachgerechter telefonischer Auskunft stehen den Patienten auf hochwertigen Online-Plattformen Community-Tools zum gegenseitigen Austausch von Wissen und Zuspruch zur Verfügung.

Die Medical Service Center führen seit September 2009 das Qualitätssiegel „Service Quality System" des TÜV Rheinland.