Essen | Berlin | Neu-Isenburg | Heidelberg, 6. Juni 2013. Die Fachverlagsgruppe Springer Medizin setzt bei der Digitalisierung von Inhalten Maßstäbe. So hat die App-Ausgabe der Tageszeitung für Ärzte, ein halbes Jahr nach ihrer Einführung, den renommierten Preis ‚Fachmedium des Jahres 2013‘ der deutschen Fachpresse, in der Kategorie ‚Bestes mobiles Angebot‘ erhalten. „So muss eine App-Ausgabe heute aussehen“, hob Corinna Zippan vom Verlag Holzmann Medien als Laudatorin der Jury hervor. Die Ausgabe sei „in der Handhabung extrem intuitiv und einfach, dem Medium angemessen gestaltet und klar gegliedert“, führte Zippan bei der Preisverleihung weiter aus, die am Abend des 5. Juni im Rahmen des Kongresses der Deutschen Fachpresse in Essen stattfand.

Die Ärzte Zeitung digital ist seit November 2012 für das iPad auf dem Markt, im September 2013 folgt die Version für Android-Tablets. Die App-Ausgabe der Ärzte Zeitung, wird künftig einen noch stärkeren Fokus auf die schnelle und tagesaktuelle Berichterstattung setzen. So wird es nach der Sommerpause acht Ausgaben der Ärzte Zeitung pro Woche geben, wobei drei Ausgaben davon gedruckt erscheinen werden. Bei dem neuen Konzept steht der Mehrwert des Lesers im Vordergrund: In der App stehen aktuelle Nachrichten im Vordergrund, sie steht bereits am Vorabend des Erscheinungstags zum Download auf das Tablet bereit und kommt nicht wie früher erst mit der Post in die Praxis. Über die News-Funktion der App-Ausgabe gelangt der Leser an weitere aktuelle Nachrichten im Internet. Animierte Graphiken, Videos und Tondokumente stellen einen zusätzlichen Mehrwert von Ärzte Zeitung digital dar. Die gedruckte Zeitung rundet das schnelle Informationsangebot der App mit Schwerpunkten und ausführlicher Hintergrundberichterstattung ab. „Wir haben mit der App der Ärzte Zeitung konsequent unsere Tageszeitung für Ärzte in das digitale Zeitalter überführt“, so Harm van Maanen, Executive Vice President von Springer Medizin. „Der Preis ist für uns ein Zeichen dafür, dass wir mit unserer Gesamtstrategie richtig liegen“, fügt er hinzu.

Die Deutsche Fachpresse ist Marketing- und Dienstleistungsplattform für alle Anbieter von Fachinformationen im beruflichen Umfeld. Mit der Auszeichnung ‚Fachmedium des Jahres‘ werden seit 2005 jährlich die besten deutschen Fachmedien in mehreren Branchen und Sachkategorien ausgezeichnet. Mit dem Preis will die Deutsche Fachpresse „aktiv die Entwicklung neuer Fachmedienangebote unterstützen und Innovationen aus der Fachmedienbranche für Leser, Anzeigenkunden und Partner der Fachverlage noch deutlicher sichtbar machen“.

Springer Medizin ist führender Anbieter von Fachinformationen im Gesundheitswesen in Deutschland und Österreich. Die Produktpalette umfasst Zeitschriften, Zeitungen, Bücher und eine Vielzahl von Online-Angeboten für alle Arztgruppen, Psychologen, Zahnärzte, Pharmazeuten, Heilberufe und medizinisch interessierte Laien. Wichtige Qualitätsmerkmale aller Verlagsprodukte sind hohe wissenschaftliche Qualität, Fort- und Weiterbildung auf dem neuesten Stand der medizinischen Forschung, sowie exzellente Vernetzung zu wissenschaftlichen Fachgesellschaften, Berufsverbänden, medizinischen Stiftungen, Herausgebern und Fachautoren. Springer Medizin ist Teil von Springer Science+Business Media. Hier finden Sie alle Pressemitteilungen zu Springer Medizin und Springer Science+Business Media.

Pressekontakt: Uschi Kidane | Springer Medizin | tel + 49 6221 487-8166